Image Hosted by ImageShack.us"

Start

About me...

Links

Eigentlich müsst ich glücklich sein. Eigentlich könnts in meinem Leben gar nicht besser laufen. Eigentlich, aber auch nur eigentlich...

Ich bin jetzt mit ihm zam, er ist so toll und auch so lieb zu mir! Wir waren 2 tage zam und dann kam wieder dieses gefühl... dieses gefühl ihn nicht verdient zu haben, weil ich ihn doch nur wieder verletze. dieses gefühl nicht in ihn verliebt zu sein... es ist jedes mal das gleiche, jedes verdammte mal... ich wollte es ignorieren, aber ich schaff es einfach nicht. ich kann es nicht einfach abschalten, ich denke andauernd dran und kann mich auch nicht davon ablenken. ich weiß er ist so lieb zu mir und ich kann ihm das nicht antuen ihn jetzt schon wieder zu verlassen, das will ich auch nicht! aber was soll ich denn tun? ich will ihn auch nicht belügen oder gar verarschen, das hab ich selber schon zu oft mitgemacht...! ich weiß nicht mehr wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. es beunruhigt mich alles so sehr und ich hab ein verdammt schlechtes gewissen wenn ich mit ihm telefoniere, mit ihm chatte oder ihn sehe... ich weiß einfach nicht weiter...

der stress mit meinen eltern macht das ganze auch nicht grade leichter. meine mutter tickt bei jedem bisschen aus, egal was ich mache! ich wollte dieses wochenende zelten fahrn, aber darf ich nicht! warum: darum! das war ihre begründung! echt einfallsreich! ich muss pünktlich 22.00 zu hause sein wenn ich weggehe und das nur am wochenende! unter der woche muss ich eigentlich spätestens 19.00 zu hause sein!! was is denn das für ein leben?! zu hause eingesperrt... kann nichts machen und dann regen se sich auf, weil ich so wenig rausgehe... meinen ich soll selbstständiger sein, aber wie soll ich das machen wenn die mich ständig kontrollieren? wenn ich rausgehe muss ich sagen wo ich hingehe, mit wem ich da hingehe, wann ich wieder komme und was ich da mache! ich meine, ich bin 14, werd nächsten monat 15! da ist das doch echt übertrieben! ich kann ziemlich gut auf mich selbst aufpassen, aber das wollen die einfach nicht einsehen! mein bruder durfte in dem alter um so einiges mehr, aber nur weil ich n mädchen bin darf ich gar nichts!! das mitm fußball wollten se mir ja auch nich erlauben und jetzt sind se glücklich das ich fußball spiele und sowas. und dann verbieten se mir zum training zu gehen! diese logik muss man erstmal verstehen... die meinen ich soll meine eigenen fehler machen, aber wenn ich dann mal was mache was mir gefällt, aber denen nicht, dann ticken dei sofort wieder aus, denken sich strafen für mich aus und meinen ich darf nich rausgehen und die wollen sonsterwas aus meinem zimmer entfernen.... ich find das so krank! wenn ich dann doch so rausgehe reagieren sie gar nicht erst! nich mal das mitm ritzen checken die, obwohl das so auffällig ist... vielleicht sollte ich das noch auffälliger zeiegn, mal sehn wie se dann reagieren. ob se mich wohl zum psychodoc schicken? naja, einfach mal ausprobieren wie se reagieren ^^ nachher kommt meine mutter wieder mit ihrem scheiß verbandszeug an un meint es könnt sich ja entzünden ect. obwohl des noch nie passiert is und ich könnt ja ne blutvergiftung kriegen ect. da waren die wunden schon fast wieder verheilt xD das war vor über nem jahr als se das gecheckt hatte. danach hab ich aufgehört fürn jahr...

Zu dem ritzen... ich hatte wieder nen rückfall und dabei weiß ich nicht mal warum... ich war glücklich, war endlich mit C. zam... aber es ist möglich das es deswegen war, weils der gleiche tag war, als ich mir die gedanken über C. und mich gemacht hab... 3 tage hab ichs wieder gemacht, 11 neue schnitte... 18 tage hatte ichs nicht gemacht und jetzt hab ichs fast wieder "nachgeholt"... oh man... jetzt hab ichs aber auch schon wieder 4 tage nicht gemacht, aber ich bin kurz davor es wieder anzufangen... ich fühl mich so eingesperrt, so eingeengt. ich hasse dieses gefühl keine luft mehr zu kriegen, eingequetscht zu werden. zerquetscht zu werden. das ist mir einfach alles zu viel. ich wollte zärtlichkeit. jetzt bekomm ich sie. da ist jemand der immerzu an mich denkt, der micht liebt. aber mir wird das zu viel. ich hab angst. fühl mich eingeengt. das ist mir zu viel zärtlichkeit, zu viel aufmerksamkeit, zu viel liebe. ich bin es nicht mehr gewohnt geliebt zu werden, vielleicht liegt es daran... ich weiß es auch nicht... ich will C. nicht verlieren und doch weiß ich das ich nicht mit ihmzusammen sein kann... jetzt jedenfalls nicht! aber ich hab angst davor es ihm zu sagen, angst vor seiner reaktion, angst vor meinen gefühlen, angst vor seinen gefühlen, angst davor ihn zu verletzen... ich bin mir irgendwie nicht so ganz im klaren über meine gefühle und das ist wahrscheinlich auch der grund warum ich wieder rückfällig geworden bin. ich hab ihm von dem rückfall erzählt. er weiß ja das ich mich geritzt habe. er dachte ne freundin von uns unterstützt mich und hilft mir. aber das tut sie nicht! ich soll ihr ja nichts mehr erzählen weil es sie so fertig macht! sie meinte mal sie wollte sich umbringen. hatte 2 schnitte am unterarm, aber diese schnitte warn eher kratzer und dafür das sie meinte das sie sich umbringen will und das ihr leben ja so scheiße sei hat sie ganz schön schnell damit "aufgehört" wenn man überhaupt sagen kann das sie angefangen hatt... ich meine, ich finds ja toll das sie das nicht mehr macht, aber ich hab so irgendwie das gefühl das sie nur aufmerksamkeit wollte oder das nur aus spaß gemacht hat! wer sich wirklich umbringen will unds nicht beim 1. mal packt belässt es nicht bei 2 schnitten! so sehe ich das jedenfalls! ich hab nichts gegen sie, sie ist ein seh lieber mensch, aber auch ein ziemlich emo! sie sagt sie sei zusammen gebrochen, das heißt bei ihr das se angefangen hat zu heulen! ich versteh sie in so vielen dingen nicht... aber wahrscheinlich beruht das auf gegenseitigkeit...

praktikum hab ich och noch... die kleenen kiddies stressen mich immer mehr! hab schon genug eigene probleme und dann texten die mich och noch den ganzen tag zu und wiederholen alles doppelt und dreifach!! ich werd immer angespannter und agressiver... jedes kleinste ding stresst mich... ich könnte bei jeder kleinigkeit ausrasten die mir nicht passt... nicht mal musik kann mich irgendwie wieder runterbringen... ich hab auch keine lust morgen zum see zu fahrn, obwohl ich mich da heute so drauf gefreut habe... ich glaub ich geh morgen joggen... muss mich irgendwie auslassen, am besten jetzt, aber das is ungünstig wenns draußen schon dunkel is.. und morgen hab ich bestimmt keinen bock mehr zu... mal sehn... ich will einfach nur meine ruhe haben... hoffentlich labert mich keiner blöd an, ich glaub dann schrei ich den erstmal an und lass mich an dem aus, obwohl der nichts dafür kann... ich hab mich bei sowas dann sowieso nicht mehr unter kontrolle...

So, genug für heute! Jetzt gehts erstmal irgendwie abreagieren... irgendwie, irgendwo....

25.5.07 22:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de